Im Maßnahmenraum „Bad Hersfeld, Ludwigsau, Neuenstein“ stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Aus der IGLU-Geschäftsführung leitet Herr Dr. agr. Hans-Bernhard von Buttlar Projekte der Wasserrahmenrichtlinien in Hessen.
Als Agraringenieur mit Fachrichtung Pflanzenproduktion ist er seit 1993 in der Grundwasserschutzberatung tätig und koordiniert seit 1997 alle weiteren Projekte der IGLU in Hessen. Darüberhinaus berät Dr. von Buttlar kontinuierlich Landwirte in Wasserschutzgebieten.

Telefon: 0172-56 65 783
hb.vonbuttlar(at)iglu-goettingen.de
 

 
B.Sc. agr. Michael Koch
studierte an der Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf Landwirtschaft im dualen System, mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau. Beginnend mit einer fünfzehnmonatigen Ausbildungszeit vor dem Studium, Lehrgängen und Berufsschule in den Semesterferien sowie einer weiteren siebeneinhalb monatigen Ausbildungszeit während des Studiums ist Herr Koch jetzt staatl. gepr. Landwirt. Zusätzliche Praxis erlangte Herr Koch durch die Mitarbeit auf dem elterlichen Milchkuhbetrieb. Seit November 2019 arbeitet Herr Koch als Projektingenieur im Maßnahmenraum Bad Hersfeld und Bebra. Herr Koch ist dabei insbesondere für die Gemarkungen um Iba, Blankenheim, Obersuhl, Weiterode, Gilfershausen, Kathus, Mecklar, Ludwigsau und Petersberg zuständig.

Telefon: 0173 -6106739
michael.koch(at)iglu-goettingen.de

   

 

   
   
   

Aktuelles

03.09.2020

Rundbrief 06/2020

- HALM-Programm

>>> weiterlesen

 


 

21.08.2020

Rundbrief 05/2020

- Herbstdüngung
- Düngeplanung Frühjahr 2021

>>> weiterlesen

 


 

15.06.2020

Rundbrief 04/2020

- Nacherntemanagement
- Möglichkeiten im Rapsanbau
- Unkrautkontrolle durch späte Weizenaussaat
- Zwischenfruchtanbau
- Grunddüngung und Kalkung; Herbstdüngun

>>> weiterlesen

 


 

16.04.2020

Rundbrief 03/2020

- Nmin-Werte zu Mais und 
Düngeempfehlung 2020
- Wirtschaftsdünger zu Mais
- Erosionsschutz und Untersaaten

>>> weiterlesen

 


 

16.03.2020

Rundbrief 02/2020

- Nmin-Werte im Frühjahr 2020
- Vergleich Herbst-Nmin 2019
und Frühjahrs-Nmin 2020
- Stickstoffdüngung 2020

>>> weiterlesen

 


 

14.01.2020

Rundbrief 01/2020

- Witterung und
  Vegetation 2019
- Herbst-Nmin 2019
- Maßnahmen zur
  Reduzierung des Herbst-
  Nmin

>>> weiterlesen

 


 

02.09.2019

Rundbrief 06/2019

- Nachruf
- jetzt HALM-Förderung 
  beantragen

>>> weiterlesen

 


 

05.07.2019

Rundbrief 05/2019

- Nacherntemanagement
- Unkrautkontrolle durch
späte Winterweizensaat
- Zwischenfruchtanbau
- Grunddüngung und
Kalkung

>>> weiterlesen

 


 

21.05.2019

Rundbrief 04/2019

- Abschlussgabe 
  Winterweizen
- Maßnahmen zur
Erzielung von
Brotweizenqualität

>>> weiterlesen

 


 

09.04.2019

Rundbrief 03/2019

- Erosionsvermeidung bei
  der Frühjahrsbestellung
- Platzierte N- und
  P-Düngung
2019

>>> weiterlesen

 


 

19.03.2019

Rundbrief 02/2019

- Nmin-Werte im 
  Frühjahr 2019
- Vergleich Herbst-
  Nmin 2018 und
  Frühjahrs-
  Nmin 2019

- Stickstoffdüngung
  2019

>>> weiterlesen

 


 

22.01.2019

Rundbrief 01/2019

- Witterung und
  Vegetation
- Nmin-Werte im
  Herbst 2018

- Möglichkeiten zur
  Vermeidung von hohen
  Herbst-Nmin-Werten

>>> weiterlesen

 


 

07.09.2018

Rundbrief 04/2018

- Neue Abstandsauflagen
zu Oberflächengewässern
- HALM-Maßnahmen

>>> weiterlesen

 


 

24.07.2018

Rundbrief 03/2018

- Auswirkung der
   Ernte 2018
- Aktuelle Handlungs-
   empfehlung
- Düngebedarfser-
   mittlung Herbst 2018

>>> weiterlesen

 


 

02.07.2018

Beitrag zum Zwischenfruchtanbau 2018

>>> weiterlesen

 


 

23.04.2018

Rundbrief 02/2018

- Nmin-Werte zu Mais
  und Düngeempfehlung

-Wirtschaftsdünger
  zu Mais

- Bodenbearbeitung
  zu Mais

- Untersaaten und
  Gemenge

>>> weiterlesen

 


 

26.03.2018

 Rundbrief 01/2018

- Nmin-Werte im Frühjahr 
  2018
- Vergleich Herbst-Nmin
   2017 und
   Frühjahrs-Nmin 2018
- Stickstoffdüngung 2018
- Düngebedarfsermittlung
  2018

>>> weiterlesen

 



Rundbrief 03/2017

- Witterung und Vegetation
- Nmin-Werte im
  Herbst 2017
- Düngeverordnung

>>> weiterlesen

 


 
20.11.2017

Merkblatt zur Neuen Düngeverordnung

>>> weiterlesen

 


 

09.10.2017

Seit dem 03.10.2017 gilt die neue Klärschlamm-verordnung (AbfKlärV). Das Ausbringen von Klärschlamm in Wasser-schutzgebieten (Zonen I-III) ist damit ab sofort verboten. Weitere Informationen sind auf den Internetseiten des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
zu finden.


 
17.08.2017

 Rundbrief 02/2017

- Düngebedarfsermittlung

- Rapsbestellung

- Bodenbearbeitung

 >>> weiterlesen

 


 

06.04.2017

Kurzmitteilung 01/2017
N-Düngung im Wintergetreide

>>> weiterlesen





14.03.2017

Rundbrief 01/2017
Nmin-Werte im Frühjahr 2017
Vergleich Herbst-Nmin 2016 und
Frühjahrs-Nmin 2017
Stickstoffdüngung 2017
Unsere Angebote an Sie

>>> weiterlesen